Abbildung eines magischen Buches

Amarlia erwacht auf ein Neues


Nachdem aus gesundheitlichen Gründen zuletzt leider Stillstand auf dem Portal herrschte, möchte ich hiermit zu Beginn des neuen Jahres nur kurz ein Lebenszeichen abgeben.

Amarlias Tafelrunde öffnet ihre Pforten


Ich habe mich dazu entschlossen, nochmal einige Änderungen am Portal vorzunehmen, um die langfristige Bildung einer Community besser unterstützen zu können. Als Resultat hiervon wurde die Funktion, Beiträge zu kommentieren, entfernt und stattdessen ein Forum eingerichtet, das im Laufe der kommenden Tage von mir mit einigen ersten Inhalten gefüllt wird.

Das Portal erlangt seine Unabhängigkeit


Nach Wochen der harten Arbeit ist es endlich geschafft - das Portal hat sich von seinen Wordpress Fesseln lösen können und schaut seit dem Wochenende nun einer Zukunft in Freiheit entgegen. Lang lebe Amarlia!

Die Zukunft Amarlias


Heute möchte ich einmal im Detail darauf eingehen, welche Wege ich mit Amarlia und den vielen Projekten, die diese Welt umgeben, alles noch einschlagen möchte. Außerdem liegt es mir am Herzen, einmal eher seltenere Themen wie die Monetarisierung aufzugreifen, damit auch hierüber Klarheit besteht und sich ansonsten ausschließlich mit Amarlia selbst beschäftigt werden kann :)

Peradan und die Drachenlanze


Trotz all der vielen Wendungen, die Amarlia in den letzten zwanzig Jahren genommen hat, lässt sich die bisherige Entwicklung und all das, was es in Zukunft noch werden wird, auch heute noch auf zwei bestimmte Dinge zurückführen.